Man mag es kaum glauben, gerade geht es Schlag auf Schlag bei uns. Nachdem wir nun stolze Eigentümer eines Grundstücks sind, dürfen wir uns auch nun auch als Küchen-Eigentümer bezeichnen.

Kurz zusammengefasst: Nachdem wir insgesamt bei fünf verschiedenen Küchenplanern waren und sich Küchen Aktuell mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis und wohl auch der qualitativ hochwertigsten Küche durchgesetzt hat, haben wir heute nach einer  „kurzen“ Optimierungsphase den nächsten Kaufvertrag unterschrieben. Diesmal auch in einem kurzen und prägnanten 3-Stunden-Termin 😀
Final haben wir über Details wie Spülbecken, Wisch-Leisten, Besteckkästen und Beleuchtung gesprochen. Ebenso haben wir die Glasfronten für die Hängeschränke ausgesucht. Nach zahlreichen Kaffee-Spezialitäten, dem ein oder anderen Keks sowie Geschichten aus dem Leben eines Küchen-Planers und vom HSV, haben wir genug optischen Zucker eingebracht und waren wir mit der Beratung äußerst zufrieden.

Nun muss nur mal eben noch das Haus gebaut werden, in dem die Küche eingebaut werden kann. Wenn der Bau dann fast abgeschlossen ist, kommt ein Service-Mitarbeiter vorbei und prüft die finalen Maße des Raumes. Ab dann sind die Maße für die Blenden fix und die Küche geht in die Produktion. Bis dahin ist aber noch etwas Zeit…

Nun können wir es kaum erwarten in unserer Küche von Musterring das erste Steak zu braten und den ersten Kuchen zu backen. Besonders freuen wir uns auf die neuen Geräte, die allesamt von Siemens aus der StudioLine-Serie stammen. Hier darf erwähnt werden, dass selbst die Preise für die Geräte, teilweise unter den Internetpreisen lagen.